Verein der Förderer des Haus des Deutschen Ostens in München e.V. :: Informationen zum Förderverein :: Aktivitäten

Suche

Aktivitäten


Aktivitäten des HDO-Fördervereins in 2018:




HDO-Förderverein vor Ort beim Böhmisch-mährisch-schlesischen Ostermarkt


Der HDO-Förderverein präsentierte sich am 24. März 2018 beim Böhmisch-mährisch-schlesischen Ostermarkt im HDO.

Bild "Informationen zum Förderverein:Ostermarkt2018.jpg" Bild "Informationen zum Förderverein:Ostermarkt2018Duo.jpg"
Bildmaterial: Copyright HDO-Förderverein

Der Ostermarkt wurde von der Heimatpflegerin der Sudetendeutschen (http://www.sudetendeutsche-heimatpflege.de/) organisiert. Es wurde insbesondere österliches Volkskunsthandwerk aus Böhmen, Mähren und Schlesien dargeboten und die Möglichkeit zum persönlichen Austausch, welche auch rege genutzt worden ist. Mit Herrn Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl, MdL besuchte auch ein politischer Vertreter des Landtags den Ostermarkt.

Am Stand des HDO-Fördervereins gab es neben viel Informationen natürlich auch Ostereier aus Schokolade. Wir freuen uns über jedes neues Mitglied und hoffen, dass die zahlreichen Interessenten auch aktive Fördervereinsmitglieder werden wollen.


Freikarten für Klavierabend


Der HDO-Förderverein stellte speziell für die Abonnenten des HDO-Newsletters 50 Freikarten für den Klavierabend Faust Mephisto Liszt am 6. März 2018 um 19.30 Uhr im prächtigen Festsaal des Münchner Künstlerhauses Am Lenbachplatz 8 zur Verfügung.

Der Abend mit dem erfolgreichen Pianisten und Liszt-Kenner János Balázs wurde eingeleitet von einem Vortrag des Musikwissenschaftlers Dr. Kilian Sprau. Er sprach zum Thema Mephisto in der Soutane. Franz Liszt und das romantische Künstlerbild. Danach folgten Klavierstücke von Franz Liszt, u.a. der berühmte Mephistowalzer Nr. 1 und ein Stück des ungarischen Komponisten László Dubrovay: Paraphrasen zu Faust dem Verdammten.

Hier finden Sie das Programm: Programm.pdf

Noch ein paar persönliche Eindrücke: János Balázs ist wahrlich ein Meister seines Fachs. Es war ein wundervoller Abend mit einem grandiosen Künster, der für höchsten musikalischen Genuss sorgte.  


Aktivitäten des HDO-Fördervereins in 2017:



Auf Spurensuche in Oberfranken. Fahrt nach Coburg und Hof, Montag, 2. Oktober 2017 bis Dienstag, 3. Oktober 2017


Mit Unterstützung des Fördervereins fand von Montag, 2. Oktober 2017 bis Dienstag, 3. Oktober 2017 eine 2-Tagesfahrt nach Coburg und Hof statt.

Zusammengefasst wieder ein tolles Erlebnis.

Ein paar bildliche Impressionen finden Sie hier Bildmaterial Copyright HDO-Förderverein:



Schülerwettbewerb 2016/2017 - Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn - Wir in Europa


Mit Unterstützung des Fördervereins war es dem HDO auch diesjährig wieder möglich, ausländische Schulen aus dem Osteuropäischen Raum für die gezeigten besonderen Leistungen gemeinsam mit dem Bayer. Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst auszuzeichnen.

Zusammengefasst wurden tolle und beeindruckende Beiträge von Schülerinnen und Schülern gezeigt.

Ein paar erste bildliche Impressionen:

Bild "Aktuell:Sibiu_klein.jpg" Bild "Aktuell:UngarnII_klein.jpg"
Bild "Aktuell:Ungarn_klein.jpg"
Bildmaterial: Copyright HDO-Förderverein

Folgende Beiträge der teilnehmenden ausländischen Schulen wurden vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst und dem HDO in der Arberlandhalle in Bayerisch Eisenstein am 26. Juli 2017 prämiert:

Kategorie   Preis Schule/Projekt Klasse/n Herkunftsland
Kunst, Altersstufe 1 1. Preis Zespól Skolno Predszkolny w Zlotnikach Prószków, „Nach den Spuren Karl IV – eine Zeitreise in das Mittelalter“ 5 Polen
Spurensuche, Altersstufe 2 1. Preis Arpad Utcai Altalanos es Nemet Nemzetisegi Iskola Budapest, „Entlang der Goldenen Straße“ 5 Ungarn
Spurensuche, Altersstufe 2 2. Preis Publiczna Szkola Podstawowa w Piotrówce Jemielnica, „Brücken verbinden zwei Ufer, Stadtteile oder Städte miteinander“ 6 Polen  
Spurensuche, Altersstufe 3 1. Preis  Anton Grasalkovich Grundschule Budapest, „Reliquien in Budapest“ 8 c Ungarn  
Spurensuche, Altersstufe 3 2. Preis  Colegiul National „Samuel von Bruckenthal“ Sibiu/Hermannstadt, „Interview über die Auswirkungen der Pest“ 10 d Rumänien
Literatur, Altersstufe 3  1. Preis   Colegiul National „Samuel von Bruckenthal“ Sibiu/Hermannstadt, „Die Pest 1348/1349 aus der Perspektive verschiedener Menschen geschrieben 9 b Rumänien
Land und Leute, Altersstufe 3 1. Preis   Zakladni Skola Primda und Osnovna Sola Cerkno, „Homepage wettbewerb.bayern“ 8 und 9 Tschechien und Slowenien
Kunst, Altersstufe 4 1. Preis  Colegiul National „Samuel von Bruckenthal“ Sibiu/Hermannstadt, „Bild zu Smetanas Moldau“ 11 c Rumänien  

Bilder der vorgenannten Preisträger (mit freundlicher Genehmigung des Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst) finden Sie hier: Galerie Schülerwettbewerb

Pressestimmen: http://www.focus.de/regional/muenchen/muenchen-meldung-vom-27-07-2017_id_7403449.html

Mehr Information zum Schülerwettbewerb allgemein finden Sie unter www.oestlichenachbarn.bayern.de